Gesundheitscheck

Meine erste Hürde auf dem Weg zum Deckrüden war das Röntgen. Hüfte und Ellenbogen. Klingt unspektakulär, aber ich habe dafür eine Narkose bekommen in der Kleintierklinik Sarstedt, damit ich auf eine ganz bestimmte Art und Weise und auch garantiert still liege. Gefällt mir ganz und gar nicht so eine Narkose. Ich war ganz taumelig danach und Frauchen musste mich ins und aus dem Auto heben, wie ein Baby. Nein, Narkose gefällt mir wirklich nicht.

Ein Gutachter vom LCD hat dann meine Röntgenaufnahmen ausgewertet. Ein super Ergebnis: 

HD A1/A1  und ED 0/0.

Besser geht‘s nicht. Nachlesen könnt ihr dieses und meine anderen Gesundheitsergebnisse auch in der Datenbank vom LCD. Ich hoffe, ich habe das alles richtig verlinkt. Meinen Stammbaum findet ihr dort auch. Und natürlich Wesentest und Formwert. Darüber erzähle ich euch auf der nächsten Seite.

Labrador Club Deutschland